Erholung und Genuss in den Bergen

Das Haus.

Ihre Gastgeber, die sich rührend um Ihr Wohlbefinden kümmert, ist die Familie Haitzmann. Nachdem sie im Jahre 1990 das Haus als Pension mit Restaurant erbaut hat, entwickelte sie den Betrieb und das Angebot in der vergangenen 27 Jahren stets weiter, bis die Salzburger Stubn schließlich 2000 in die 4*-Kategorie aufgenommen wurde.

Die Familie.

Norbert und Martha Haitzmann sind ganz in der Nähe am Jägersee aufgewachsen, was sie beide geprägt hat. Norbert wurde die Begeisterung für die Fischerei sozusagen in die Wiege gelegt, genauso wie der Jägerstochter Martha das Wandern und die Liebe zur Natur.

Vor einigen Jahren entdeckten sie eine neue Leidenschaft: Sie spielen Golf – selbstverständlich auch gerne mit ihren Gästen.

Die Kulinarik.

Die Köstlichkeiten aus Norberts bekannt guter Küche genießen Sie in geschmackvoll eingerichteten, gemütlichen Räumen. Vom Frühstücksbuffet bis zum Abendessen verarbeitet er nur Produkte bester Qualität von Bauern aus der Region, wie das Gemüse vom Bio-Hof Achleitner. Besondere Spezialitäten sind das Wild aus dem Revier Jägersee, das Norbert als Jäger selbst erlegt und aufbereitet, und die Forellen aus den eigenen Gewässern.

Und wo lassen Sie Ihren Urlaubstag in den Salzburger Stubn ausklingen? Natürlich an der gemütlichen Hotelbar bei einem Glas guten österreichischen Wein.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Unsere Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie das Setzen von Cookies.